Baghrir, die Crêpes mit tausend Löchern

Baghrir crêpes aux mille trous marocaine

Ruhezeit: 1 oder 2 Stunden

Gesamte Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Baghrir

250ml warmes Wasser

100 g Hartweizengrieß (erhältlich in Supermärkten)

50 g Mehl

eine "Erbse" aus frischer Hefe

1/2 Päckchen Backpulver

5g Zucker

1 große Prise Salz

Vorbereitung

- Geben Sie das warme Wasser in einen Glaskrug, eine große Schüssel oder einen Mixer.

- Fügen Sie alle anderen Zutaten hinzu.

- Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer ein paar Minuten lang pürieren.

- 1 bis 2 Stunden stehen lassen. Es sollte sich eine sehr schaumige Schicht auf der Oberfläche bilden.

- Erhitzen Sie eine antihaftbeschichtete Bratpfanne ohne Zugabe von Fett bei mittlerer Hitze. Rühren Sie den Pfannkuchenteig mit einem Löffel um.

- Gießen Sie ein Viertel des Teigs in die heiße Pfanne. Berühren Sie es nicht, Sie werden bald sehen, wie sich die Löcher bilden. Lassen Sie den Pfannkuchen so lange stehen, bis der Teig durchgebacken ist und die Unterseite goldbraun ist. Drehen Sie den Pfannkuchen nicht um, er wird nur auf einer Seite gebacken. (siehe Video unten)

- Nehmen Sie den gegarten Pfannkuchen aus der Pfanne und beginnen Sie erneut mit den restlichen Teigportionen.

 

Pfannkuchen werden mit Amlou (marokkanischer Brotaufstrich), Dattelsirup, Olivenöl, Butter oder Honig gegessen.

Viel Spaß!

Einkaufskorb

In unserem Shop finden Sie einige der Zutaten, die für die Zubereitung dieses Rezepts benötigt werden:

Amlou

Olivenöl

Dattelsirup