Tajine MIT Hackfleisch UND Auberginen

Tajine de viande hachée aux aubergines -

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Garzeit: 1h bis 1h30

Zutaten für 2 Personen

200 g Rinderhackfleisch

2 Tomaten

8 Kirschtomaten

2 mittelgroße mehlige Kartoffeln

2 mittelgroße Auberginen

5 Knoblauchzehen

1 Bund Koriander

10 grüne Oliven

2 Tl Kurkuma

2 Tl Ingwer

2 Tl Kreuzkümmel

Pfeffer

Salz

2 El Olivenöl

Vorbereitung

- Schneiden Sie die Auberginen in 5 mm dicke Scheiben und kochen Sie sie 15 Minuten lang mit Dampf

 

- Hacken Sie den Koriander, reiben Sie die geschälten Kartoffeln und hacken Sie die Knoblauchzehen.

- Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, die Hälfte des Korianders, die Hälfte des gehackten Knoblauchs, die Kartoffeln, 1 Teelöffel Kurkuma, 1 Teelöffel Ingwer, 1 Teelöffel Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mischen Sie gut.

- Die Tomaten pürieren, den restlichen Knoblauch, Koriander, Olivenöl, 1 Teelöffel Kurkuma, 1 Teelöffel Ingwer, 1 Teelöffel Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer untermischen. Mischen Sie alles zusammen.

- Am Boden der Tajine gießen Sie die Tomatensauce.

- Feste Bällchen aus Hackfleisch formen und jedes mit einer Scheibe Aubergine belegen. Richten Sie sie in der Tajine an.

- Fügen Sie die Kirschtomaten hinzu.

- Zwischen 1h und 1h30 bei minimaler Temperatur auf den Glaskeramikkochfeldern garen, dabei beobachten (ein Blatt Alufolie zwischen Tajine und Platte legen, um Kratzer zu vermeiden).  Fügen Sie bei Bedarf etwas heißes Wasser hinzu.

 

- Fügen Sie vor dem Servieren die Oliven hinzu.

Tipp

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, die Auberginen zu dämpfen, können Sie sie im Ofen garen. Das Ziel ist, dass die Scheiben weich genug sind, um die Hackfleischbällchen zu ummanteln.

Einkaufskorb

In unserem Shop finden Sie einige der Zubehör oder Zutaten, die für die Zubereitung dieses Rezepts benötigt werden:

Tajine

Olivenöl

Gewürze